Basilea übertrifft Analystenerwartungen

Es war das Nächste in der Reihe von Unternehmen, die Berichterstattungen zu ihren Quartalszahlen lieferten. Der Arzneimittelhersteller Basilea Pharmaceutica reihte sich heute mit folgenden Daten ein:

Die Umsätze (Produktumsatz und Umsatz aus Verträgen) gingen im 1. Halbjahr 2011 von 53,1 Mio Franken im Vorjahr auf 34,9 Mio. Franken zurück. Die Umsätze für das Produkt Toctino erhöhten sich dabei um 11% gegenüber dem Vorjahreszeitraum, während die Umsätze aus Verträgen entschieden sanken. Beim Forschungs- und Entwicklungsaufwand war ein Rückgang von zuvor 33,4 Mio. Franken auf 26,8 Mio. Franken zu verzeichnen. Die Basis der vorhandenen Finanzmittel steht aber mit 243,3 Mio. Franken auf soliden Füssen. Trotz der nicht berauschenden Zahlen konnten die Erwartungen der Analysten dennoch übertroffen werden, welche mit ihren Prognosen noch darunter lagen. Was jedoch sagt der Ausblick?

Für das Medikament Toctino, welches die einzig zugelassene Therapie für Erwachsene mit schwerem chronischem Handekzem ist, erwartet man im Jahr 2011 Umsatzerlöse zwischen 29 und 32 Mio. Franken, vorausgesetzt der Franken gewinnt nicht noch weiter an Stärke. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Erweiterung der klinischen Pipeline. So hat man bereits die vollständigen Rechte an Ceftobiprol, einem neuartigen Breitband-Antibiotikum, zurückgewonnen und bewertet derzeit die Qualität der Daten aus durchgeführten Lungenentzündungs-Studien. Auch kommt man bei der Entwicklung eines neuartigen Antibiotikums zur Behandlung von Infektionen durch resistente gramnegative Bakterien sowie einem Wirkstoff zur Behandlung resistenter Krebsformen gut voran.

Diese Entwicklungen könnten dem Unternehmen bei Erfolg durchaus einen positiven Schub verleihen, um aus dem Tief herauszukommen, wo sich der Wert momentan – neben vielen anderen auch -  befindet. Auch die Prognose für die Umsätze für Toctino stimmen zuversichtlich. Basilea verfügt über Know-how und eine solide finanzielle Basis. Insofern raten wir Ihnen, die Aktie weiter zu halten.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>