Nestlé mit starkem Wachstum

Steigende Rohstoffpreise sowie der starke Franken sind für viele Schweizer Unternehmen geradezu Hindernisse auf dem Weg zum Erfolg. Auch der weltgrösste Nahrungsmittel-Hersteller Nestlé hat mit diesen Problemen zu kämpfen. Dennoch schaffte man es, ein starkes Wachstum zu erzielen, wie die vorgelegten Zahlen für die ersten 9 Monate des Jahres bewiesen.

Das Unternehmen erzielte in diesem Zeitraum ein organisches Wachstum von 7,3%. Bedingt durch Wechselkurseffekte und akquisitionsbereinigte Veräusserungen verringerte sich der Umsatz um 15,1%. Der Umsatz ging von 70,4 Mrd. Franken in der Vorjahresperiode auf 60,9 Mrd. Franken zurück.

Der im August gegebene Ausblick für 2011 wurde leicht erhöht. Trotz des Kostendrucks aufgrund gestiegener Rohstoffkosten geht man davon aus, die 5 bis 6% organisches Wachstum leicht zu übertreffen. Des Weiteren strebt das Unternehmen eine Margenverbesserung bei konstanten Wechselkursen an.

Unsere Einschätzung hinsichtlich der Aktie und wie weiter zu handeln ist, lesen Sie im neuen Schweizer Kapitalbrief, welcher heute Nachmittag erscheint.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>