Sika olé

Der Spezialist für Bauchemie, Sika, übernimmt die spanische Comercial de Preresa SA (Copsa) mit Sitz in Madrid. Copsa gehört in Spanien und Portugal zu den führenden Unternehmen im Bereich Bodenbeläge, Instandsetzung und Verstärkungen.

Beide Unternehmen arbeiten bereits seit einigen Jahren zusammen. 1999 erwarb Sika dann eine Beteiligung von 34% an Copsa. Dort sind 60 Mitarbeiter beschäftigt und der Jahresumsatz beläuft sich auf 17 Mio. Franken. Durch die Übernahme will das Unternehmen seine Stellung im iberischen Markt weiter ausbauen. Auch die Produktpalette wird dadurch erweitert.

Zuletzt hatten wir einen Stopp-Buy bei 1.880 Franken empfohlen. Durch einige Rücksetzer in der letzten Zeit notiert der Wert momentan bei 1.670 Franken, so dass wir in den nächsten Tagen überprüfen werden, ob wir den Stopp-Buy nach unten hin anpassen.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>