Syngenta überzeugt

Der Agrarchemiekonzern Syngenta stand mit seinen Zahlen zum 3. Quartal dieses Jahres auf dem Programm und überraschte positiv. So konnte der Umsatz deutlich gesteigert werden und übertraf damit die Erwartungen der Analysten.

Die Einnahmen wurden um 21% auf 2,66 Mrd. Dollar gesteigert. Zu konstanten Wechselkursen entspricht dies einem Plus von 16%. Beim Absatz wurde ein Zuwachs um 13% verzeichnet. Mit Blick auf die ersten 9 Monate des Jahres stieg der Umsatz effektiv um 16% auf 10,37 Mrd. Dollar.

In der Sparte Pflanzenschutz wurde der Umsatz um 23% auf 2,18 Mrd. Dollar gesteigert. In der Sparte Saatgut ging es um 13% auf 500 Mio. Dollar nach oben.

Durch höhere Preise für Weizen, Mai und Soja klingelte bei Syngenta die Kasse. Durchgesetzte Preiserhöhungen von ca. 3% im Bereich des Pflanzenschutzes trugen ihren Teil dazu bei. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern mit einem beträchtlichen Umsatzwachstum und einer höheren Rentabilität bei konstanten Wechselkursen.

Der Knoten bei der Aktie scheint geplatzt zu sein. In den vergangenen Monaten ging der Wert kontinuierlich immer weiter nach unten. Dieser Abwärtstrend wurde nun gestoppt und die Aktie legt seitdem wieder zu. Insofern raten wir zu einem ersten Einstieg.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>