GfK mit gutem Ergebnis

Deutschland grösste Marktforschungsgruppe, die GfK SE, konnte in den ersten 9 Monaten sowohl den Umsatz als auch die Marge verbessern. Allerdings war das Wachstum in den letzten 3 Monaten langsamer als in den Vormonaten. Der Umsatz legte um 7,1% auf 999 Mio. Euro zu. Alle Regionen verzeichneten ein hohes Umsatzwachstum mit Ausnahme von Nordamerika. Bei der Marge ging es von 12,9% im Vorjahreszeitraum auf 13,1% nach oben. Das EBIT wurde gegenüber  dem Vorjahr um 23,4% auf 121,4 Mio. Euro gesteigert, während es beim Konzernergebnis um 30,9% auf 75,4 Mio. Euro aufwärts ging.

Auch zukünftig sieht sich der Konzern auf Wachstumskurs. Ende Oktober verbuchte man bereits 97% der für 2011 erwarteten Umsätze. So sollen auf das Gesamtjahr gesehen die Erlöse um 5 bis 6% steigen. Bei der Marge erwartet man ein Ergebnis, welches mindestens auf Vorjahresniveau liegen soll (14,3%).

Wir liegen hier zurzeit in der Gewinnzone und der Trend scheint weiter nach oben zu gehen. Auch wenn GfK etwas vorsichtiger in die Zukunft blickt, so sieht man diese jedoch keineswegs negativ. Wir raten zum weiteren Halten.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>