Palfinger deutlich im Aufwind

Im dritten Quartal gab es bei dem Kranhersteller Palfinger nur eine Richtung: Nach oben. Von Juli bis September steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um satte 25% auf 209,7 Mio. Euro. Auch der EBIT wurde im Vergleich zum Vorjahresquartal von 9,1 Mio. Euro auf nun 16,5 Mio. Euro geschraubt. Ebenfalls nach oben ging es im Bereich Überschuss. Nach 4,4 Mio. Euro im vergangenen Jahr erreichte Palfinger diesmal einen Wert von 10,09 Mio. Euro. Für das 3. Quartal sind jedoch die europäischen Betriebsurlaube zu berücksichtigen, die sich negativ auf die Ergebnisse niedergeschlagen haben. Somit fielen die Quartalszahlen im Vergleich zum 2. Sektor zwar geringer aus, blieben aber immer noch über den Werten des 1. Quartals.

Der Umsatz belief sich in den neun Monaten des Jahres 2011 auf 624 Mio. Euro, was gleichzeitig ein Anstieg von 34,2% gegenüber dem Vorjahreswert ist. Der EBIT betrug 52,4 Mio. Euro. Ausserdem konnte das Konzernergebnis von 11,7 Mio. Euro auf 32,7 Mio. Euro nahezu verdreifacht werden.

Seit unserem Einstieg im März dieses Jahres hat die Aktie einen erheblichen Kursverlust erlitten. Da befindet sie sich jedoch in guter Gesellschaft, da dies die Mehrheit aller Aktien betrifft. So lange sich die Politik nicht so richtig entscheiden kann, wie die Lösung für die Zukunft tatsächlich aussehen soll, wird es auch weiterhin zu dieser hohen Volatilität kommen. Da hilft nur ein langer Atem in der Hoffnung, dass dieses politische Kaspertheater bald ein Ende hat und an den Märkten wieder Ruhe einkehrt. Sodann werden sich auch die Bewertungen der Aktien wieder ihrem tatsächlichen Niveau nähern.

PrintFriendlyEmailShare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>