Neue Ausgabe Schweizer Kapitalbrief 10/12

Die neuste Ausgabe des Schweizer Kapitalbrief ist verfügbar.

Die Themen im Brief:

  • Die Stunde der Wahrheit in Griechenland.
  • Schweizer Konjunktur: Rezession ist abgesagt.
  • Markttechnik: SMI unter der Chart-Lupe.
  • Wechsel: TecDAX in neuer Aufstellung.
  • BB Biotech ist unterbewertet.
  • Wachstumsschub bei Bechtle.
  • Gigaset: Bares in der Bilanz.
  • Geberit: Der Franken bremst.
  • Cicor: Noch nicht reif.
  • Tecan: Verzögerungen sorgen für Kurssturz.

Viel Spass beim Lesen!

In unserem facebook-Kiosk finden Sie diese Ausgabe auch als Download im Einzelabruf!
Interessenten können auch hier ein kostenloses Probe-Abo bestellen. Lesen Sie vier Ausgaben völlig kostenfrei und unverbindllich!
PrintFriendlyEmailShare

Neue Ausgabe Schweizer Kapitalbrief 09/12

Die neuste Ausgabe des Schweizer Kapitalbrief ist verfügbar.

Die Themen im Brief:

  • EZB flutet Markt.
  • Schweizer Perspektiven: Wachstumstempo wird re-dimensioniert.
  • Deutsche Nebenwerte im Fokus.
  • MTU Aero Engine: Turbinen-Power.
  • GfK: Beflügelt.
  • Singulus: Aussichtsreich?
  • Calida glänzt dank Aubade.
  • Lindt & Sprüngli: Süsse Versuchung.
  • Andritz: Sell on good news.
Viel Spass beim Lesen!
In unserem facebook-Kiosk finden Sie diese Ausgabe auch als Download im Einzelabruf!
Interessenten können auch hier ein kostenloses Probe-Abo bestellen. Lesen Sie vier Ausgaben völlig kostenfrei und unverbindllich!
PrintFriendlyEmailShare

Lanxess gegen den Trend

In den vergangenen Wochen kündigten einige Unternehmen die Streichung von tausenden von Arbeitsplätzen an. Diesem Trend scheint jedoch nicht der Chemiekonzern Lanxess zu unterliegen. Wie die Unternehmensspitze jetzt bekannt gab, sollen auch in diesem Jahr wieder neue Jobs geschaffen werden.

Geplant ist die Schaffung von 1.600 neuen Arbeitsplätzen. Dabei soll die Mehrheit in Deutschland entstehen, bestätigte das Management. Schon im Jahr 2011 hatte der Spezial-Chemiekonzern die Zahl der Angestellten um 10% auf 16.000 erhöht. Continue reading

PrintFriendlyEmailShare

Pfeiffer Vacuum verpasst Margenziel

Der Hersteller für Spezialpumpen Pfeiffer Vacuum schaffte es nicht, das angekündigte Margenziel zu erreichen. Auch in anderen finanziellen Bereichen blieben die Hessen sowohl hinter den eigenen als auch den Erwartungen der Analysten zurück. Trotzdem sieht sich Pfeiffer Vacuum gut für die Zukunft aufgestellt.

Wie das Management diese Woche bestätigte, lag die Marge für das Geschäftsjahr 2011 bei 14,6%. Somit konnten die anvisierten 15% am Ende ganz knapp nicht erreicht werden. Dagegen schafften die Hessen eine Umsatzsteigerung von 220,5 Mio. Euro auf 519,5 Mio. Euro. Dies war allerdings hauptsächlich durch die Übernahme des Konkurrenten Adixen bedingt. Continue reading

PrintFriendlyEmailShare

Ende gut, alles gut.

Der Schmierstoff-Spezialist Fuchs Petrolub hat auf der Zielgeraden des abgelaufenen Geschäftsjahres noch einmal Fahrt aufgenommen. Noch im November hatte man gewarnt, dass höhere Rohstoffkosten die Bilanz verhageln könnten. Doch dem war am Ende nicht so. Im Gegenteil: Das Jahresergebnis konnte sich mehr als sehen lassen.

Nach den vorläufigen Zahlen konnte Fuchs im Gesamtjahr 2011 den Umsatz um 14% steigern. Nominal waren dies 1,67 Mrd. Euro Gesamtumsatz. Und auch beim EBIT konnte man noch einiges reißen. Zwar gab es hier nur einen Anstieg um 6% auf 264 Mio. Euro. Doch hatte das Unternehmen zuvor nur in Aussicht gestellt, den Vorjahresgewinn von 250 Mio. Euro gerade mal so zu übertreffen. Continue reading

PrintFriendlyEmailShare